Schutzschirmverfahren / Eigenverwaltung

Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung

InsolvenzverschleppungDer Gesetzgeber rückt die Sanierung von Unternehmen mehr und mehr in den Focus. Im Rahmen der des Insolvenzverfahrens durch Eigenverwaltung wird kein Insolvenzverwalter (auch kein vorläufiger Insolvenzverwalter) bestellt und die Geschäftsführung behält die Herrschaft über das Unternehmen. Kontrolle wird lediglich durch einen sogenannten Sachwalter ausgeübt, der durch das Insolvenzgericht mit eingeschränkten Kontrollbefugnissen ausgestattet wird.

Schutzschirmverfahren

Wird der Insolvenzantrag nicht bei Zahlungsunfähigkeit sondern bei drohender Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung gestellt, besteht die Möglichkeit einer kurzfristigen Sanierung des Unternehmens im Rahmen des Schutzschirmverfahrens durch einen Insolvenzplan.

Die St-B-K Steuerberatung & Rechtsberatung Krefeld begleitet Sie als Verfahrensbevollmächtigte in der Eigenverwaltung bzw. im Schutzschirmverfahren. Steuerberater Brinkmann und Rechtsanwalt Utikal besitzen einschlägige Erfahrung in diesem Spezialbereich. Wir überprüfen auch ob Zahlungsunfähigkeit zum Antragszeitpunkt bestanden hat und erteilen die für das Schutzschirmverfahren erforderliche Bescheinigung nach § 270 b InsO.


Sie haben Fragen zum Thema Eigenverwaltung und Schutzschirmverfahren?

Nehmen Sie gerne Kontakt mit unseren Ansprechpartnern auf.

Kontakt
Matthias Brinkmann

Matthias Brinkmann

Steuerberater

Frank Utikal, LL.M.

Frank Utikal, LL.M.

Anwalt für Insolvenzrecht