Tel: +49 (2151) 76967-30

Aktuelles Archive - Seite 7 von 13 - Landwirtschaft Krefeld

Produzierendes Gewerbe erhält auch 2016 Teilentlastung von Strom- und Energiesteuer

Donnerstag, der 25. Februar 2016
|
Stromsteuer

Unternehmen des produzierenden Gewerbes können auch 2016 den so genannten Spitzenausgleich in voller Höhe erhalten. Dies gibt das Bundesfinanzministerium bekannt. Unternehmen würden dadurch im Hinblick auf ihre internationale Wettbewerbsfähigkeit und ihren Beitrag zur Verbesserung der Energieeffizienz von einem Teil der Strom- und der Energiesteuer in Form einer Erstattung oder Verrechnung entlastet.

Das Bundeskabinett hat am 06.012016 auf der Grundlage eines Monitoringberichts des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI) festgestellt, dass die Unternehmen […]

Beitrag ansehen

Bundesnetzagentur ebnet den Weg zur Errichtung von Photovoltaikanlagen auf landwirtschaftlichen Nutzflächen

Donnerstag, der 11. Februar 2016
|
Photovoltaik Freiflächenanlagen

Erstmals erlaubt die Netzagentur die Ausschreibung von Photovoltaik-Freiflächenanlagen auf Ackerflächen. Die Errichtung auf landwirtschaftlichen Nutzflächen war bisher nicht möglich. Bis zu 10 Anlagen pro Jahr sind nun eingeplant.

In der nun bereits vierten Ausschreibungsrunde besteht erstmals auch die Möglichkeit für Projekte auf Ackerflächen in benachteiligten Gebieten ein Gebot abzugeben. Auf solchen Flächen sind von der Bundesnetzagentur in diesem und im nächsten Jahr 10 Anlagen vorgesehen.

Bislang durften Freiflächenanlagen […]

Beitrag ansehen

Bundesregierung streicht überflüssige gesetzliche Regelungen im Agrarbereich

Donnerstag, der 11. Februar 2016
|
Paragraph Regelungen

Die Regierung in Berlin will in diesem Jahr den Paragraphendschungel lichten und streicht etwa 20 Regelungen im Agrarbereich, die mittlerweile gegenstandslos geworden sind.

Insgesamt will die Bundesregierung mehr als 120 Regelungen im Bundesrecht eliminieren. Dies geht aus einem nun vorgelegten Gesetzentwurf hervor, der das Bundesrecht bereinigen soll. Gut 20 davon entfallen dabei auf den Agrarsektor.

So zum Beispiel die Fleischverordnung, die mit der europäischen Harmonisierung weitestgehend überflüssig geworden ist sowie die Geflügelbeihilfeverordnung, welche diverse Unterstützungsma […]

Beitrag ansehen

Grüne wollen Einsatz von Pflanzenschutzmitteln beenden

Donnerstag, der 21. Januar 2016
|
Pflanzenschutzmittel

Die Bundestagsfraktion der Grünen will die Verwendung von chemischen Pflanzenschutzmitteln in Deutschland reduzieren und auf lange Sicht den Ausstieg aus deren Einsatz vorantreiben.

Zu diesem Anliegen wurde im Bundestag ein Antrag der Fraktion diskutiert, in dem die Grünen die Bundesregierung auffordert, ein wirksames Programm zur Pestizidreduktion aufzulegen. Die Landwirtschaft soll damit in die Lage versetzt werden, weitestgehend ohne chemische Pflanzenschutzmittel auszukommen. Das Programm soll verbindliche Maßnahmen zur Verbesserung der Gewässerqualität sowie der Förderung […]

Beitrag ansehen

CDU positioniert sich beim Thema Direktzahlungen

Mittwoch, der 20. Januar 2016
|
Euro Direktzahlungen

Die CDU bekennt sich zu den Direktzahlungen in der Landwirtschaft und erteilt Forderungen nach Änderungen eine klare Absage. Damit stellt die Partei sich gegen den eigenen Koalitionspartner und die Grünen.

In einem Positionspapier der Partei bekennt sich die CDU klar zum Erhalt der Direktzahlungen in der jetzigen Form. Die Vorsitzende des Bundesfachausschuss Landwirtschaft und ländlicher Raum der CDU, Christina Schulze Föcking, unterstrich dies bei der Veröffentlichung ausdrücklich. Angesichts der angespannten Lage und der schlechten […]

Beitrag ansehen

Hofsterben setzt sich weiterhin fort

Donnerstag, der 3. Dezember 2015
|
Landwirtschaft Nebenerwerb

Laut des Statistikamtes der Europäischen Union (Eurostat) geht der Strukturwandel in der Landwirtschaft voran. Der Trend geht weiterhin zu weniger Betrieben mit größerer landwirtschaftlicher Fläche.

Von 2003 bis 2013 ist die Zahl der Betriebe um mehr als ein Viertel gesunken. Stand 2013 waren es noch knapp 10,8 Millionen Agrarunternehmen. Die gesamte landwirtschaftlich genutzte Fläche blieb mit 174,6 Mio. ha hingegen europaweit konstant. Damit wurden die Agrarflächen der einzelnen Betriebe insgesamt größer […]

Beitrag ansehen