Tel: +49 (2151) 76967-30

Umweltschutz Archive - Landwirtschaft Krefeld

Düngeverordnung vom Bundesrat beschlossen

Montag, der 3. April 2017
|
Feld Acker Boden Dünger Düngeverordnung

Der Bundesrat hat Ende März der neuen Düngeverordnung zugestimmt. Dem nun verabschiedeten Kompromiss gingen lange Verhandlungen zwischen Bund und Ländern voraus.

Die neue Verordnung soll maßgeblich dazu beitragen Umweltschäden durch Überdüngung zu minimieren. Seit mehreren Jahren stritten Vertreter von Bund und Ländern an der Ausarbeitung der neuen Verordnung.

„Damit ist nach Jahren der Diskussion endlich ein erster Schritt gemacht. Aber um unsere Gewässer wirksam zu schützen, kann das erst ein […]

Beitrag ansehen

EU verklagt Deutschland wegen zu hoher Nitratbelastung im Grundwasser

Montag, der 7. November 2016
|
dünger landwirtschaft überdüngung nitrat

Die EU-Kommission hat, wie bereits im April angekündigt, eine Klage gegen die Bundesrepublik Deutschland wegen der steigenden Belastung des Grundwassers eingereicht. Hauptursache ist der Einsatz von Gülle und Mist in der Landwirtschaft. Es droht eine Strafe in Milliardenhöhe sowie deutlich striktere Regeln für die Düngung der Landwirtschaftsflächen.

Wegen jahrelanger Versäumnisse der Bundesregierung im Grundwasserschutz hat die EU nun Klage eingereicht. Im Kern geht es um nicht ausreichende Regelungen in der D […]

Beitrag ansehen

EU-Kommission vertagt Glyphosat-Entscheidung wegen Brexit-Abstimmung

Montag, der 27. Juni 2016
|
Pflanzenschutzmittel

Eine Entscheidung über die Zukunft des Unkrautbekämpfungsmittel Glyphosat bleibt auch wenige Tage vor Ablauf der Zulassung aus. Grund für die kurzfristige Absage der Abstimmung ist das Votum der Briten über den Brexit, den Austritt aus der EU.

Unter den Mitgliedstaaten der EU konnte bisher keine Einigkeit über die Verlängerung der Glyphosat-Zulassung, die bereits am 30. Juni in Europa ausläuft, erzielt werden. Die Entscheidung liegt nun bei der EU-Kommission. Auch hier konnte in einer […]

Beitrag ansehen

Neuer Abstimmungstermin über die Zukunft von Glyphosat

Mittwoch, der 8. Juni 2016
|
Glyphosat Abstimmung EU

Nachdem zuletzt keine Mehrheit zur Neuzulassung erzielt werden konnte, gibt es jetzt einen neuen Termin für eine weitere Abstimmung über die Zukunft des in den Schlagzeilen stehenden Unkrautbekämpfungsmittels.

Der zuständige EU-Kommissar für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Vytenis Andriukaitis, hat für den 23. Juni eine weitere Abstimmung der EU-Mitgliedstaaten angekündigt. Zudem forderte deren Vertreter auf, eine Entscheidung zu treffen. Die aktuelle Zulassung in der EU für Glyphosat läuft am Ende des […]

Beitrag ansehen

Grüne wollen Einsatz von Pflanzenschutzmitteln beenden

Donnerstag, der 21. Januar 2016
|
Pflanzenschutzmittel

Die Bundestagsfraktion der Grünen will die Verwendung von chemischen Pflanzenschutzmitteln in Deutschland reduzieren und auf lange Sicht den Ausstieg aus deren Einsatz vorantreiben.

Zu diesem Anliegen wurde im Bundestag ein Antrag der Fraktion diskutiert, in dem die Grünen die Bundesregierung auffordert, ein wirksames Programm zur Pestizidreduktion aufzulegen. Die Landwirtschaft soll damit in die Lage versetzt werden, weitestgehend ohne chemische Pflanzenschutzmittel auszukommen. Das Programm soll verbindliche Maßnahmen zur Verbesserung der Gewässerqualität sowie der Förderung […]

Beitrag ansehen

Bauernverband kritisiert Agrarwende-Pläne der Grünen

Samstag, der 10. Januar 2015
|
Schweine Tierhaltung

Der Deutsche Bauernverband hat die Pläne der Grünen für eine radikale Agrarwende scharf kritisiert. Die Partei fordert die Abschaffung der Massentierhaltung, ein Gentechnik-Verbot und den Abbau des Einsatzes von Antibiotika.

Diese und weitere Forderungen zu einer Wende in der Landwirtschaft stellten die Grünen in einem Sofortprogramm zusammen, das auf einer Klausurtagung in Weimar vorgestellt wurde. Joachim Rukwied, Verbandspräsident des Bauernverbands, reagierte in einem Interview der Neuen Osnabrücker Zeitung scharf. „Teile der Parteispitze […]

Beitrag ansehen