Wirtschaftsrecht

Fehlerhafte Widerrufsbelehrung in Kreditverträgen?

17. Juli 2014
|
Unterschrift Vertrag

Die Konditionen für Darlehensverträge haben sich in den letzten Jahren spürbar verändert. Dies gilt sowohl im Hinblick auf eine Finanzierung kleinerer Anschaffungen insbesondere aber auch im Bereich der Immobilienfinanzierung.

Der unübersichtlichen und sich ständig verändernden Rechtslage im Bereich des Verbraucherschutzes sind einige Banken „zum Opfer gefallen“. In den bei Verbraucherdarlehensverträgen stets erforderlichen Widerrufsbelehrungen haben sich eine Vielzahl von Fehlern eingeschlichen, die aus Sicht von deutschen sowie europäischen Richtern unverzeihlich sind.

Konsequenz: Eine Vielzahl von Altverträgen lassen sich im […]

Beitrag ansehen