Aktuelles

Beim Betriebsausflug 2019 ging es sportlich zu

24. Oktober 2019
|
Betriebsausflug 2019 Fahrradtour

Neben der Arbeit wird bei der St-B-K auch das Miteinander groß geschrieben und so stand wie in jedem Jahr der traditionelle Betriebsausflug an. Die Mitarbeiter schwangen sich in den Sattel und brachen zur Fahrradtour Richtung Niederrhein auf. Zum Glück spielte auch Petrus mit und schenkte der sportlichen Belegschaft herrlichstes Fahrradwetter.

Auf dem Plan standen einige Haltepunkte mit interessanten Sehenswürdigkeiten und Zwischenverpflegung. Am Abend trudelte unser Team wieder an der Kanzlei ein und ließ den Tag mit Grillwurst und Kaltgetränken ausklingen […]

Beitrag ansehen

Doppelte Haushaltsführung: Kosten für Einrichtungsgegenstände voll abziehbar

31. August 2019
|
Doppelte Haushaltsführung Wohnung

Aufwendungen für Einrichtungsgegenstände und Hausrat für eine im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung genutzten Wohnung fallen nicht unter die Höchstbetragsbegrenzung von 1.000 Euro und sind daher grundsätzlich in vollem Umfang als Werbungskosten abziehbar.

Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) zu § 9 Absatz 1 Satz 3 Nr. 5 des Einkommensteuergesetzes (EStG) entschieden. Er weicht damit von der Auffassung der Finanzverwaltung ab. Im Streitfall hatte der Kläger eine beruflich veranlasste doppelte Haushaltsführung begründet. Aufwendungen für die Miete nebst Nebenkosten sowie Anschaffungskosten für […]

Beitrag ansehen

Häusliches Arbeitszimmer: Kein Abzug für Umbau privat genutzten Badezimmers

30. August 2019
|
Umbau Badezimmer Arbeitszimmer

Die Kosten für den Umbau eines privat genutzten Badezimmers gehören nicht zu den abziehbaren Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden.

Die zusammen veranlagten Kläger hatten im Jahr 2011 das Badezimmer und den vorgelagerten Flur in ihrem Eigenheim umfassend umgebaut. In dem Eigenheim nutzte der Kläger ein häusliches Arbeitszimmer für seine selbstständige Tätigkeit als Steuerberater, das 8,43 Prozent der Gesamtfläche ausmachte. Der Kläger machte für das Streitjahr 8,43 Prozent der entstandenen […]

Beitrag ansehen

Grunderwerbsteuer: Share Deals werden eingedämmt

30. August 2019
|
Immobilienrecht Mietrecht Pachtrecht

Immobilieninvestoren sollen die Grunderwerbsteuer künftig nicht mehr so leicht umgehen können. Dazu hat die Bundesregierung eine Gesetzesänderung auf den Weg gebracht. Derzeit nutzten einige Immobilieninvestoren ein Schlupfloch: Statt einer Immobilie kauften sie Anteile an der Firma, die Eigentümerin der Immobilie ist. Diese so genannten Share Deals seien bislang grunderwerbsteuerfrei geblieben, solange Investoren weniger als 95 Prozent der Unternehmensanteile kaufen. Das Problem ist laut Bundesregierung, dass mitgebrachte Co-Investoren häufig die verbleibenden Anteile übernehmen. Nach einer Wartezeit von fünf Jahren könnten dann beide die […]

Beitrag ansehen

Optionsgeschäfte: Gewinne werden besteuert, Verluste nicht berücksichtigt

29. August 2019
|
Aktien Depot Börse Investment

Die Bundesregierung hält an ihrer Auffassung fest, Gewinne aus Optionsgeschäften zu besteuern, Verluste allerdings steuerlich nicht anzuerkennen. In der Antwort (BT-Drs. 19/1138) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (BT-Drs. 19/10976) heißt es, bei Optionsgeschäften handele es sich um hochspekulative Geschäfte, die aufgrund der Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs steuerlich günstiger behandelt würden als dies im Unternehmensteuerreformgesetz 2008 bezweckt gewesen sei. Mit einer Gesetzesänderung solle jetzt der ursprüngliche Gesetzeszweck wiederhergestellt werden, so die Bundesregierung. Wenn der Steuerpflichtige das hochspekulative […]

Beitrag ansehen

Finanztransaktionsteuer: Bundesregierung verweist auf positive Erfahrungen in anderen Ländern

28. August 2019
|
Börse Wertpapiere

Nach Ansicht der Bundesregierung wird die geplante Einführung einer Finanztransaktionsteuer keine negativen Effekte auf die Finanzstabilität haben. In ihrer Antwort (BT-Drs. 19/12142) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (BT-Drs. 19/11620) heißt es, die Erfahrung mit einer Finanztransaktionsteuer in zahlreichen Industrieländern wie zum Beispiel Frankreich, Italien, Belgien, Finnland und Irland belegten, dass ein signifikanter Rückgang der Aktienquote im Anlageverhalten der Sparer nicht zu befürchten sei. Der Bundesfinanzminister gehe davon aus, dass noch im Jahr 2019 eine Einigung unter den Finanzministern […]

Beitrag ansehen
1 2 3 ... 175 Next page ›